27. Mai 2021

Jörger präsentiert Design-Update von „Empire Royal“: Purismus in noch reinerer Form

Jörger präsentiert Design-Update von „Empire Royal“: Purismus in noch reinerer Form

Die puristisch-minimalistisch gestaltete Badarmatur „Empire Royal“ hat sich seit ihrer Einführung als attraktive und hochwertige Designlösung für das moderne Bad einen Namen gemacht. Jetzt bringt die Mannheimer Design-Manufaktur eine neue Designvariante auf den Markt.

Die moderne Badkollektion „Empire Royal“ von Jörger besticht durch ihre Ästhetik der Schlichtheit. Die geometrischen Formen und klaren Linien des edlen Designs verkörpern Funktionalität und Balance.

Ihr puristisch-minimalistisches Design steht in der Tradition ästhetischer Gestaltungsprinzipien und klassischer Designikonen der Moderne. Es verbindet geometrische Formen mit klar definierten Linien. Der Quader bildet das Grundelement. Von zeitloser Eleganz ist der formschöne Auslauf der Armatur.

„Empire Royal“ – Moderne Designlösungen leben von zeitgemäßen Updates

Die zeitlos wirkende Designarmatur „Empire Royal“ von Jörger hat sich seit ihrer Einführung bei Liebhabern des puristisch-minimalistischen Stils einen Namen gemacht. Doch auch alles, was sehr gut ist, verändert sich im Wandel der Zeit. Jetzt präsentiert das Mannheimer Unternehmen ein so behutsames wie zeitgemäßes Design-Update.

„Wichtig war uns, das Design von ‚Empire Royal‘ nicht zu verändern, sondern im Detail anzupassen, zu verfeinern, zu verbessern“, erklärt Geschäftsführer und Chefdesigner Oliver Jörger. Dazu sei es notwendig, den Wesenskern eines Designs ganz zu begreifen und noch sichtbarer zu machen. „Und so ist das Ergebnis eine konsequente Weiterführung, eine zeitgemäße Interpretation. Wir haben die Moderne-Maxime ‚Weniger ist mehr‘, die für den ursprünglichen puristischen Designentwurf gilt, in Bezug auf wesentliche Details der Armaturengestalt noch folgerichtiger angewandt und umgesetzt.“

Design-Update von „Empire Royal“ – Purismus in noch reinerer Form oder die Essenz der Schlichtheit

Die Designanpassungen sind bestimmt von konsequenter Reduktion. Die „Empire Royal“ ohnehin eigene Ästhetik der Schlichtheit zeigt sich in nochmals gesteigerter Form. Sie betreffen den Auslauf und besonders die Griffe der Badarmatur. Durch die reine Bogenform und die insgesamt schlankere Gestalt wirkt der Auslauf jetzt noch graziler. Die Armaturengriffe sind auf die reine Form des Quaders reduziert.

Der Quader ist grundlegendes Designelement von „Empire Royal“. Daher erweist sich die Anpassung des Griffdesigns als besonders weitreichend und wirkungsvoll für das gesamte Erscheinungsbild der Kollektion. So regiert die Essenz der Schlichtheit im ganzen Bad – vom Waschtisch über die Dusche und Wanne bis hin zum Bereich von WC und Bidet.

Technisches Detail des Updates von „Empire Royal“: der neue, rechteckige Perlator von Neoperl

Design und Funktion gehen bei Jörger immer Hand in Hand. So unterstützt ein neues, eigentlich technisches Detail den Effekt des Design-Updates von „Empire Royal“.

Neu im Einsatz ist ein rechteckiger Neoperl-Perlator, der vollständig integriert und dadurch unsichtbar ist. Der formschöne Auslauf zeigt sich flach, was für den grazilen Gesamteindruck der Waschtischarmatur förderlich ist.

Die neue Perlator-Variante ist ein alternatives Angebot, das zunächst für zwei Armaturenmodelle für den Waschtisch gilt. Das sind die Waschtisch-Dreilochbatterie und der Einhebel-Waschtischmischer mit Standard-Ausladung.

Neue, attraktive „Empire Royal“-Broschüre mit allen Neuheiten 2021 zum Downloaden

Für alle, die sich den aktuellen Überblick über die „Empire Royal“-Kollektion mit allen Neuheiten 2021verschaffen möchten, bietet das Design-Unternehmen eine neue Broschüre an. Sie liegt in den Sprachen Deutsch, Englisch und Russisch vor. Die zweisprachigen Ausgaben (Deutsch-Englisch und Russisch-Englisch) stehen ab sofort auf der Jörger-Website zum Downloaden (PDF 3,3 MB) zur Verfügung.

Links zu weiterführenden Informationen auf der Jörger-Website

Über Jörger

Traditions- und Innovationsfreude seit 1909. Die JÖRGER Armaturen- und AccessoiresfabrikGmbH mit Sitz in Mannheim wurde 1909 gegründet. Oliver Jörger führt das international agierende Familienunternehmen in vierter Generation. Als Designer zeichnet er seit über 20 Jahren persönlich für das Jörger-Design verantwortlich.

Design und Manufaktur. Herausragendes Design und hochwertige, handwerkliche Produktion in Deutschland prägen den Wertemaßstab des Unternehmens.

Ästhetik im Bad. Als Hersteller exquisiter Badarmaturen und Accessoires kreiert Jörger Gesamtkonzepte. Jörger-Kollektionen bilden mit den Armaturen und Accessoires für Waschbecken, Dusche, WC/Bidet und Badewanne ein Gesamtkunstwerk.

Designwelten. Das Programm umfasst sehr unterschiedliche Stil- und Erlebniswelten: „modern und minimalistisch“, „klassisch und elegant“, „luxuriös und avantgardistisch“ und „romantisch und nostalgisch“. So trifft die Design-Manufaktur die Vorlieben und Geschmäcker unterschiedlicher Kulturen weltweit.

Pressekontakt

JÖRGER Armaturen- und Accessoiresfabrik GmbH
Angelika Böhm
Communications Manager
Seckenheimer Landstraße 270-280
68163 Mannheim
Tel.: +49 621 41097-28
Fax: +49 621 41097-10
angelika.boehm@joerger.de
www.joerger.de


Downloads

1 Joerger Waschtisch 3 Loch Batterie und Accessoires Serie EMPIRE ROYAL Edelmessing
Bild 1 jpg 1,1 MB Download
2 Joerger Waschtisch 1 Hand Batterie Serie EMPIRE ROYAL flacher Auslauf Edelmessing
Bild 2 jpg 1,2 MB Download
3 Joerger Waschtisch 1 Hand Batterie Serie EMPIRE ROYAL eckiger Auslauf Edelmessing
Bild 3 jpg 1,2 MB Download
4 JOERGER Unterputz Thermostat Unterputz Ventil Module Empire Royal in Edelmessing
Bild 4 jpg 1,4 MB Download
5 Joerger Auslauf Waschtischbatterie Serie EMPIRE ROYAL Edelmessing
Bild 5 jpg 692 KB Download
6 Joerger Waschtisch 3 Loch Batterie Serie EMPIRE ROYAL Edelmessing
Bild 6 jpg 1 MB Download
JOERGER Personenfoto Oliver Joerger 2021
Bild 7 jpg 4 MB Download

zurück zur Übersicht