Designprojekt mit „Belledor“ für das gewisse Etwas im Stil des Art déco

Designstudio MBDS Badezimmer mit JOERGER Armaturen und Accessoires Edelmessing Big2

Die Designerin Maria Borovskaya kreiert für ein Moskauer Wohninterieur einen einzigartigen Stilmix aus klassischen Elementen und Art déco-Reminiszenzen.

Ganz im Trend liegend, hat das Designstudio von Maria Borovskaya für das Interieur einer Wohnung im historischen Zentrum Moskaus einen eklektischen Einrichtungsstil geschaffen. Der spannende Stilmix kombiniert gekonnt klassische Elemente mit Attributen des Art déco.

Das Ergebnis sind Räume zum Wohlfühlen mit viel Licht, zarten Farbtönen, dichten Texturen natürlicher Materialien, raffinierten Details und komfortabler Größe.

„Belledor“ mit Dekorvariante im Stil des Art déco

Die Bäder sind insgesamt deutlich erkennbar im Stil des Art déco gestaltet. Und hier kommt die Armaturen- und Accessoiresserie „Belledor“ von Jörger ins Spiel.

Für zwei Bäder hat die Designerin Maria Borovskaya die eleganten „Belledor“-Armaturen in Edelmessing matt mit dekorativen Griffen aus kostbarem weißen, goldbemalten Porzellan ausgewählt.

Die „Belledor“-Armaturengriffe in Form einer noch geschlossenen Lotusblüte sind besonders in dieser Dekorvariante wie geschaffen für ein Badinterieur im Stil des Art déco.

Maria Borovskaya, das Designstudio MBDS und ein Kundenversprechen

Maria Borovskaya ist die Gründerin und Leiterin des Designstudios MBDS. Seit mehr als 13 Jahren ist sie als Designerin tätig. Ihr Portfolio umfasst Designkonzepte sowohl für private Innenräume als auch für Gewerberäume wie Restaurants, Bars und Hotels.

„Für unsere Kunden schaffen wir gemütliche, stilvolle und harmonische Innenräume, in denen alles – Farbe, Design und Kosten – aufeinander abgestimmt ist“.

Mit diesen Worten fasst das Team des Designstudios sein Kundenversprechen auf der Website unter „Über uns“ zusammen.

Mehr Infos über die Designerin Maria Borovskaya und ihr Designstudio MBDS.

Mehr zur Serie „Belledor“.

Wissenswertes zu Oberflächen und Veredelungen wie zum Beispiel „Edelmessing“.



zurück zur Übersicht