April 2018

Elegant vor der Wand – JÖRGER Unterputz-Armaturen

Vorher Nachher Final Joerger 06 2

Ein modernes Komfortbad kommt heute an Unterputzarmaturen nicht vorbei.

Um seinem Qualitätsanspruch gerecht zu werden, bieten wir in Ergänzung zu den Armaturenmodellen, ein innovatives Unterputzsystem auf Basis der „Bluebox“ von Hansa an.

Jörger_Bluebox

Jörger_Bluebox

Dieses ist montagefreundlich nach dem Prinzip einer Steckdose konzipiert und entspricht in seiner sicheren und wertigen Ausführung den Armaturen „Made by Jörger“. Das Komplettpaket überzeugt durch die optimale Abstimmung aller Komponenten und bietet damit dem Sanitärhandwerker einen hohen Installationskomfort. Mit nur einem Unterputzsystem lassen sich unterschiedliche Einbausituationen verwirklichen und werden damit den vielfältigen Kundenwünschen gerecht.

 

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Ästhetischer Anspruch bei der Badeinrichtung

Durch die Trennung von Bedienelementen und Technik rückt das Design der Armatur in den Fokus. Natürlich, stilvoll entspringt das Wasser dem Auslauf und erzeugt damit beim Nutzer emotionale Wohlfühlmomente.

  •  Umstellung

Diese wird nicht auf Zug oder Druck betätigt, sondern durch eine Drehbewegung. Es verhindert in einem System mit Kopf- und Handbrause die Entleerung des Systems.

  • Integration einer „Sicherheitseinrichtung“

In allen Modellen mit Umstellung ist eine Sicherheitseinrichtung integriert, welche wirksam die Bildung von Legionellen verhindert.

  •  Reduzierung der Ausladung der Sichtteile – kompaktere Bauform

Durch eine wesentlich kompaktere Bauform erreichen wir eine signifikante Reduzierung der Ausladung der Sichtteile – insbesondere im Thermostatbereich.

  •  Eine Unterputz-Einbaubox für alle Serien

Für die universell einsetzbare Kombination aus Unterputz-Einbaubox und Funktionseinheit gibt es Sichtteile, die serien-spezifisch auf das jeweilige Armaturendesign abgestimmt sind.

 

JOERGER_Unterputz-Systeme

JOERGER_Unterputz-Systeme

 

  •  Leichte Montage

Der zurückhaltend gestaltete Träger lässt sich leicht und funktionssicher mit der technischen Grundeinheit verbinden.

  •  Zusätzlicher Komfort bei Dusche und Wanne

Durch weniger herausragende Elemente vergrößert sich der Funktionsraum und bietet damit zusätzlichen Komfort bei Dusche und Wanne.

  •  Reinigung wird deutlich erleichtert


Ob modern oder klassisch, avantgardistisch oder nostalgisch - als Hersteller hochwertiger Armaturen umfasst das Sortiment von Jörger für alle Serien designkonforme Unterputzarmaturen.

Ob Einhebelmischer oder Mehrloch-Batterie, Unterputz-Armaturen tragen in erheblichem Maße zu einem harmonisch, eleganten Gesamteindruck im Bad bei.

 


 

FAQ´s – UNTERPUTZ-EINBAUBOX

Wir bekommen oft technische Fragen über die Funktionalität, Einbau, usw. der „Unterputz-Einbaubox“ gestellt. Deswegen haben wir Ihnen untenstehend die wichtigsten FAQ´s zusammengestellt.

 

Kann der Einbaukörper beliebig in die Wand eingebaut werden (Rotation)?

Der Einbaukörper 649.40.360.000 kann beliebig in die Wand eingebaut werden.

Kann eine rechteckige oder runde Rosette mit 2 Achsen nachträglich parallel zu den Fliesenkanten ausgerichtet werden?

Ja, mittels des serienmäßigen und einzigartigen Adapters kann der Winkel durch Rotation der Funktionseinheit um ±3,6 Grad justiert werden. Außerhalb dieses breiten Bereiches sollte eigentlich keine Fehlstellung vorkommen.

Welchen Spielraum habe ich bei der Einbautiefe? Eignet sich die Box auch zum Einsatz in dünne Trennwände?

Standardmäßig steht der breite Spielraum von 75 bis 105mm zur Verfügung, über Zubehörteile sind 60 bis 135mm möglich. 

Gibt es die Möglichkeit, den Einbaukörper zu verlängern?

Ja, mit dem Verlängerungssatz 649.41.360.000 um 15 mm. Maximal ist der Einsatz von zwei Verlängerungssätzen möglich.

Können die Wassereingänge Kalt / Warm getauscht werden?

Ja, mit dem Wechsel-Adapter 848.14.184.000 können die Wassereingänge Kalt und Warm bei allen Fertigmontage Set´s getasucht werden. 

Können die Abgänge Oben / Unten getauscht werden?

Ja, mit dem Wechsel-Adapter 848.14.184.000 können die Abgänge bei allen Fertigmontage Set´s getauscht werden.

Wirkt sich der Einsatz eines Kalt/Warmadapters auf die Einbautiefe aus?

Ja, der Adapter wird zwischen Grundplatte und Funktionseinheit eingesetzt und baut um 15 mm auf.

Wie ist die Montagehöhe für die Armaturen mit Sicherungsfunktion?

Bei Wannen mit integriertem Zu- und Ablauf wird eine Sicherungskombination benötigt, welche standardmäßig in den Funktionseinheiten integriert ist. Mit lediglich 240 mm über Wannenoberkante ist die Montagehöhe extrem niedrig und gibt Ihnen ein Maximum an Flexibilität.

Wie kann die Unterputz-Einbaubox sicher und einfach waagrecht ausgerichtet werden?

An der vorderen Seite der Box sind Ausrichtzapfen angebracht. Diese dienen zur Auflage der Wasserwaage.

Stellt sich die Umstellung automatisch zurück?

Da die neue keramische Umstellung wasserdruckunabhängig arbeitet, bleibt sie an der letzten Position stehen. Das ist eindeutig zu erkennen, funktionssicher bei schwankenden Druckverhältnissen und praktisch in der Handhabung. Das Ventil selbst ist übrigens identisch mit der Umstellung/Absperrung des Thermostaten. Im Grunde kann hier von einer Einheits-Umstellung/Absperrung gesprochen werden.

Was ist zu tun, wenn der UP-Körper zu "flach" in die Wand eingebaut ist?

In diesem Fall kann die Abdeckplatte mit einer Verlängerung versehen werden. Artikelnummer für runde Abdeckplatten (170 mm): 848.14.191.000. Artikelnummer für quadratische Abdeckplatten (150 x 150): 848.14.192.000. Minimal sind 60mm Einbautiefe möglich.

Gibt es eine Möglichkeit zur Abstopfung beim Anschluss einer Ab- und Überlaufgarnitur mit integriertem Wanneneinlauf während der Rohbauphase?

Ja, diese Option ist serienmäßig und ist im Spül- und Prüfstopfen integriert.

Ist bei der Absperrung im Thermostat auch eine Mengenregulierung möglich?

Ja, das Ventil ist grundsätzlich in Mittelposition geschlossen. Durch drehen des Ventils wird der Wasserfluss geöffnet und reguliert. Das Ventil selbst ist übrigens identisch mit der Umstellung und damit sehr wartungsfreundlich.

Wie erfolgt die Befestigung der Rosetten?

Das neue CLICK-System fixiert die schraubenlose Rosette besonders sicher über sechs Formschluss-Befestigungspunkte auf dem Rosettenträger. Dieser ist direkt mit dem Einbaukörper verschraubt. So ist der Halt auch über Fugen hinweg immer gesichert.

Wie kann ich die Montage möglichst unkompliziert ins Wasser bringen?

Die Ausrichtung der Unterputz-Einbaubox ist über die Auflagepunkte für eine Wasserwaage einfach möglich.

Häufig habe ich keinen Platz mehr zwischen Wand und Körper zur Montage und zur Isolierung der Zuleitungen, wie ist das bei der Unterputz-Einbaubox?

Die Anschlüsse sind extra weit nach vorne versetzt, so daß die Montage einfach ist und Isolierung nach Norm gut machbar ist.

Warum hat die Unterputz-Einbaubox eine keramische Umstellung? Sind alle Produkte mit dieser Umstellung ausgerüstet?

Alle Unterputz-Hebelmischer ½“ oder-Thermostate ½“ mit Umstellung, Absperrung oder kombinierter Absperrung/Umstellung haben die neue Umstellung. Die eingestellte Funktion wird eindeutig visualisiert, ferner ist die Funktion druckunabhängig gewährleistet.

Ist das Material der Unterputz-Einbaubox einfach handhabbar, z.B. zum ablängen?

Die Führungsrillen im Installationsbereich von 75 bis 105mm erleichtern das exakte ablängen der Box und visualisieren die Einbauvariabilität zur Berechnung der Aufbauhöhe.

 


zurück zur Übersicht