Oberflächen - NERZ UND NERZ MATT

006 CharlestonRoyal HR2

Ausdrucksstarkes Badambiente mit noblem Flair

Die innovativen Beschichtungen „Nerz und Nerz matt“ erzielen mit ihrem glänzenden/samtigen Anthrazit-Farbton eine außergewöhnlich emotionale Wirkung. Wer denkt dabei nicht an das wunderschön schimmernde Fell der kleinen Raubtiere, die seit jeher ein Symbol für Reichtum und Luxus darstellen. Das extravagante Finish setzt prägnante Akzente bei der Badgestaltung und ist für alle Armaturen- und Accessoires-Serien erhältlich.

NERZ und NERZ MATT sind zwei Oberflächen mit luxuriöser Anmutung.

Die Beschichtungen zeichnen sich insbesondere durch ihre widerstandsfähige Beschaffenheit aus.

NERZ und NERZ MATT sind galvanische Legierungen mit einer Härte von ca. 700 VH. (Chrom zwischen 800-1000 VH; VH=Vickershärte). Sie werden wie Edelmessing auf die Grundschicht von ca. 12mm Nickel beschichtet.

  • Das Reflexionsvermögen der Legierungen beträgt ungefähr 50% desjenigen des Silberspiegels.

  • Die Beschichtungen sind absolut anlaufbeständig und behalten auf Ewigkeit ihren Glanz und zwar noch besser als vergleichsweise Chrom auf Nickel bei gleicher Schichtstärke.

  • Besonders auch bei der Einwirkung von Chlor sind diese Beschichtungen weitaus widerstandsfähiger als ein Chromniederschlag. Kalte konzentrierte Salpetersäure greift die Beschichtung nicht an; genauso verhält es sich mit anderen Säurelösungen, auch organischen Säuren, die selbst bei sehr langen Einwirkungszeiten die Beschichtung nicht angreifen. Auch gegenüber allen alkalischen Lösungen sind die Beschichtungen absolut beständig. Ebenfalls werden sie nicht durch Nahrungsmittel angegriffen oder durch stark schwefelwasserstoffhaltige Atmosphären. Die Beschichtungen sind ebenfalls beständig starken anderen Oxidationsmitteln gegenüber, wie z.B. Wasserstoffperoxyd und Eisen-III-chlorid als auch Persulfaten und Perchloraten. Auch gegenüber Meerwasser sind die Oberflächen äußerst widerstandsfähig, im Gegensatz zu Chrom.

REINIGUNG NERZ:
Hartnäckige Verunreinigungen können mit der Politur Simichrome entfernt werden. Zusätzlich schützt ein Wachs die Oberfläche gegen Fleckenbildung.

REINIGUNG NERZ MATT:
Nerz matt ist allerdings von Hand gebürstet (und nicht poliert), damit die Oberfläche ihren kostenbaren, matten Ton erhält. Reinigen Sie diese Oberfläche mit neutraler Seife und Wasser. Verwenden Sie dafür ausschließlich ein weiches Tuch. Wachs – leicht aufgesprüht, aber nicht eingerieben – schützt die Oberfläche. Tupfen Sie die Oberfläche eher trocken, anstatt zu reiben.

Neben der Schutz- und Hygienefunktion kommt den Oberflächen im Allgemeinen aber noch eine besondere Bedeutung zu - Sie lassen das Design der Armatur aufleben. Abgestimmt auf die moderne oder klassische Form der Armatur bietet Jörger neben Chrom eine Vielzahl von Oberflächen, die den individuellen Stil der Armatur unterstreichen und Spielraum für jeden Geschmack bieten.

Die Oberflächenveredelung ist ein anspruchsvoller Produktionsabschnitt. Dabei sind sorgfältige Ausführung und Dicke der Oberflächenschicht für die Qualität und Langlebigkeit von entscheidender Bedeutung. In dem firmeneigenen Fabrikationsbetrieb in Mannheim werden wesentliche Arbeitsschritte nach wie vor in Handarbeit ausgeführt. Das macht die hohe Qualität der Produkte „Made by Jörger“ aus.


Individuelles Design, ausgereifte Technik und eine widerstandsfähige Oberfläche bestimmen die Qualitätsmerkmale einer Armatur und sorgen dafür, dass sie auch noch nach jahrelangem Gebrauch nichts von ihrer Attraktivität und Funktionalität einbüßt.

 

Weitere Informationen über die JÖRGER Oberflächen und deren Reinigung, finden Sie hier:

https://www.joerger.de/de/service/care-and-maintenance/

 



zurück zur Übersicht