Luxus der Schönheit und Reinheit

1

Schön, wenn man jeden neuen Tag von frischen Blumen begrüßt wird, die die Lebensfreude in einem wecken.

Wenn diese Blumen gleichzeitig ein Symbol für Schönheit und Reinheit sind und inspirierende Veränderungen verheißen, dann ist der Morgen nicht nur schön, sondern verspricht zu einer schöpferischen Quelle der Inspiration und des Erfolgs zu werden.

Diese Attribute sind in der Lotusblume vereint, deshalb ist das Design der Armaturen der Produktreihe Belledor by JÖRGER nicht einfach nur ein Element des Designkonzepts, sondern eine bestimmte Botschaft der Designerin und Projektleiterin Irina Kuzina (https://www.instagram.com/kuzinaofficial/) an ihre Kunden. Denn hinter der Auswahl aller Komponenten des Badezimmerdekors, etwa des edlen, an den Wänden verarbeiteten Onyx-Marmors oder der eleganten Linien der Möbel, die zu einer perfekten , luxuriösen Symbiose verschmelzen, steht ein tieferer Sinn. Schon der erste Blick verrät, dass es sich bei diesem Raumkonzept nicht um ein einfaches Badezimmer handelt.

Armaturen und Accessoires von JÖRGER aus der Produktreihe Belledor vollenden durch die Form der Lotusblume auf eine sehr originäre Art und Weise das dekorative Raumkonzept des Badezimmers. Die Produktreihe Belledor wird in Handarbeit aus dem edlen Material Porzellan, einst auch „weißes Gold“ genannt, von der traditionsreichen, deutschen Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG angefertigt. Alle metallischen Details der Serie Belledor, wie etwa die Ausläufe und Rosetten der Armaturen, Duschgarnituren aber auch die Leuchten, wurden für dieses Raumkonzept in der Farbe "Edelmessing matt" angefertigt, um so das strahlende und gleichzeitig luxuriöse Ambiente des Badezimmers hervorzurufen. Das Interieur des Badezimmers wurde vom Architekturbüro unter der Leitung von Irina Kuzina entworfen. Die Architektinnen und Architekten entwarfen bereits dutzende Projekte für russische und internationale Privatkunden, sowie öffentliche Auftraggeber. Die Entwürfe ihrer Portfolios sind, genau wie ihre Kunden, etwas ganz Besonderes: "Alle von uns konzipierten Interieurs sind individuell, genau wie unsere Auftraggeber. Denn jeder Mensch ist einzigartig, weshalb auch jeder Raum seine ganz eigene Gestaltung erfährt." Von diesem Prinzip lässt sich Irina Kuzina seit mehr als 19 Jahren in ihrem Beruf leiten. "Geschmack ist ein theoretischer Begriff. Es geht in erster Linie nicht darum, einen guten oder schlechten Geschmack zu haben. Es geht darum, das zu finden, was einem einzelnen Menschen entspricht und worin er sich wiederfindet."

Erfahren Sie mehr über die Belledor-Serie.



zurück zur Übersicht